Baerenhoehle

Bärenhöhle Atelier
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Das Teddybären Waisenhaus vom Bärenhöhle Atelier
Das Non Profit Projekt nur im Bärenhöhle Atelier in Thalwil.


Mit jedem gekauftem Teddybären machen sie doppelt Freude....


Der Teddybär ist ein geselliges Wesen mit viel Charme und Charakter. Es geht ihm schlecht, wenn er viele Jahre auf dem Dachboden verbringt, oder im Keller schlottert. Er möchte so gerne bei den Menschen und den Kindern sein.

Möchten sie ihren Teddybären nicht mehr bei ihnen beherbergen, und er ist in gutem Zustand, so nehme ich ihn gerne kostenlos auf. Nach gründlicher Untersuchung und evtl. einem ambulanten Spitalaufenthalt, suche ich einen guten Platz für ihn. Immer wieder ergänze ich den Fond des Waisenhaus auch mit neuen Teddybären.

Durch geschenkte Sammlungen hat es oft auch seltene und ältere Teddybären im Waisenhaus. Es lohnt sich also immer wieder vorbei zu schauen.

Das Teddybären Waisenhaus unterstüzt Projekte, die nachhaltig sind, und zum Ziehl haben, Menschen in ihrem Bestreben zur Selbstversorgung beizutragen, und die Lebensqualität vor Ort zu verbessern, gleichzeitig aber ihrer Kultur treu bleiben zu können und zu ihren Wurzeln zurück zu finden. (Siehe auch unter Links Projekte Nativ Americans und First Nations)

Oder auch Projekte die mit Bären zu tun haben


Zum Beispiel das Projekt zur Auswilderung von verwaisten Jungbären (die Mütter der Jungen wurden Opfer der Wilderei) von Sergey Kolchin ein 28-jähriger, Russischer Biologe (PHD from Russian Academy of Science, Vladivostok).
Er hat bereits ein Auswilderungsprojekt (2009-2010) mit drei durch die Wilderei verwaisten Asiatischen Schwarzbärenjungen nördlich von Khabarovsk gemacht und möchte nun Rehabilitationszentrums für verwaiste Jungbären (Braun- und Schwarzbären) aufbauen, um 2012 erneut ein Auswilderungsprojekt zu starten. Mehr über das Projekt lesen Sie unter der Seite Bärenwaisenprojekt "Urs"

Sind die Teddybären nicht inerhalb eines Jahres verkauft, gehen sie als Weihnachtsgeschenke an Kinder in ein Waisenhaus, Spital, Kinderheim usw., wo sie gebraucht werden und Freude bereiten auf diesem Planeten.

aktualisiert am 16.04.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü